Patenschaftsurkunden & Tag der offenen Keller

St. Georgen, Samstag, 14. September 2013
Um 11.30 Uhr startete beim Gasthof Wimmer eine Wanderung zum Weingarten der Muttersorte des Grünen Veltliners in der Ried Viehtrift. Trotz Regen kamen viele Rebenpatinnen und Paten sowie wetterfeste und treue Freunde der St. Georgener Ur-Rebe. Es wurden direkt im Weingarten neue Patenschafts-Urkunden verliehen und diese mit einigen Glaserl Wein begossen. Ebenso konnten schon die prächtig gewachsenen Reben und der fertiggestellte Weingarten bewundert werden.

 

 

Ab 13.00 Uhr luden unsere WinzerInnen in ihre Weinkeller zur Verkostung der ausgezeichneten und höchstprämierten Qualitäts- und Prädikatsweine ein. Das Wetter wurde am Nachmittag perfekt und viele Gäste waren in St. Georgen unterwegs. Die Weine wurden mit kleinen Imbissen persönlich in den Kellern präsentiert.

 

Gemütlicher Ausklang war um 20.00 Uhr beim Winzerfest „Grill & Chill“ am Sportplatz des UFC St. Georgen. Unter den anwesenden Gästen wurden tolle Preise verlost.

 
 

Danke für Ihr Kommen! Gleich vormerken! Wir freuen uns schon auf den 13. September 2014!  
Weinbauverein St. Georgen

 

Rebenpatenschaft > 14. September 2013 > Fotos
Tag der offenen Keller > 14. September 2013 > Fotos

Georgi-Rebe und Georgi-Wein-Kost 2013

Die Verschiebung der Georgi-Wein-Kost war eine gute Entscheidung! Das Wetter war diesmal perfekt und hätte sich noch mehr Gäste verdient! Obfrau Heidi Hahnekamp konnte aber trotz "Badewetter" knapp über 30 Personen begrüßen, die bei der Nachpflanzung gerne mitgeholfen haben.

Unter fachkundiger Anleitung von Hans Moser, Weinbauvereinsobmann Stefan Lichtscheidl, Dietmar Nährer und Werner Rauchbauer war die Arbeit schnell erledigt und hat allen Spaß gemacht! Danach wurde die Arbeit mit einem kühlen Spritzer und guten Weinen "begossen" ...

 

Gemütlich ging es dann ab 18.00 Uhr bei der Georgi-Wein-Kost am Dorfplatz weiter ... bald waren alle Tische besetzt und ein schöner, lauer Abend bei einer tollen Auswahl an St. Georgener Weinen fand ihren Höhepunkt. DJ Kurt machte wie gewohnt Stimmung und der Dorfplatz samt Attilastein bebte! Am Sonntag hielt das Wetter und so konnte der Frühschoppen mit Musik von Gerhard Majer und St. Georgener Schmankerln von Reinhard Wimmer trocken über die Bühne gehen. Aber dass Wasser sehr wichtig ist, war allen klar ... als Bürgermeister Thomas Steiner mit seinem Vize Sepp Mayer, Heidi Hahnekamp, Matthias Rauchbauer, Dietmar Nährer, Hans Moser, Martina und Stefan Lichtscheidl bei der Pergola verschiedene Weinreben setzten und auch gleich wegen der Hitze bewässern mussten. 

 

Danke für Ihr Kommen! Gleich vormerken! Wir freuen uns schon auf den 14. September 2013, denn dann heißt es wieder "Tag der offenen Keller" in St. Georgen!  


Vereins zur Kultivierung der St. Georgener Rebe & Weinbauverein St. Georgen

 

Rebenaussetzen > Fotos
Georgi-Wein-Kost > Fotos

Auspflanzung St. Georgener Rebe

St. Georgener Rebe - Rebschule Scheiblhofer
St. Georgener Rebe - Rebschule Scheiblhofer

St. Georgen, 9. Juni 2012

 

Das Wetter meinte es diesmal nicht so gut mit den BesucherInnen - jedoch mit der St. Georgener Rebe! Es regnete immer wieder, aber das sollte der guten Stimmung keinen Abbruch tun. Die Auspflanzung der 400 Reben ging zur Freude aller gut über die Bühne. "Jetzt darf es ruhig wieder mehr regnen", meinten erleichtert die Obfrau Heidi Hahnekamp, Hans Moser und Stefan Lichtscheidl! 

 

zu den Fotos: Auspflanzung

nähere Infos: Historie
zum Pressetext: Downloadseite

 

Gemeinsam beim Fundort der St. Georgener Rebe ...
Gemeinsam beim Fundort der St. Georgener Rebe ...


St. Georgener Rebe
"Muttersorte des Grünen Veltliners"
 

Herbert Zechmeister, Gerald Scheiblhofer, Dr. Erich Kummer und Michael Leberl, Hans Moser sen. sowie Ing. Hans Moser jun., Dr. Ferdinand Regner und Hermann Höld 

 

 

NEU!!! Haben Sie Interesse an einer "Reben-Patenschaft"??? >> mehr

Verein

zur Kultivierung der

St. Georgener Rebe

7000 St. Georgen

Eisenstadt - Burgenland

Hauptstraße 42

Mobil: +43 650 8262729

E-Mail: info@georgirebe.at

Georgi_Termine_2017_WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 647.0 KB